bema gruppe moers unterwallstrasse

Unterwallstraße Moers

Potenzial für Wohnen und Arbeiten am Moersbach

Der Moersbach umschließt als stadtbildprägendes Element der historischen Befestigungsanlagen das Zentrum der niederrheinischen Stadt Moers. Für die Entwicklung von zwei Schlüsselgrundstücken im nördlichen Teil der Wallanlagen hat der BLB 2019 ein mehrstufiges Bieterverfahren durchgeführt und beschlossen, die Grundstücke an die bema Gruppe – den Wettbewerbssieger des Verfahrens – zu veräußern.

bema gruppe moers unterwallstrasse 1

Das Ziel des Projekts: Wir wollen die zentrale Lage des Wallgrabens in der Innenstadt nutzen, die vernetzte Wegestruktur des historischen Gebiets am Moersbach erhalten – und so einen attraktiven urbanen Freiraum gestalten, kombiniert mit ansprechender Architektur und passenden Nutzungen. Für die bauplanerische Konzeption bieten die zwei Grundstücke ein Flächenpotenzial von rund 18.300 m2 und Raum für verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten, von Gewerbe- bis zu Wohnkonzepten.

In Abstimmung mit der Stadt Moers haben wir ein Nutzungskonzept erarbeitet und dem Stadtrat vorgestellt. Es soll als Grundlage für das Bebauungsplanverfahren dienen.

Architekt
Konrath und Wennemar
Grundstück
11.798 m2
Brutto­grundfläche
18.300 m2
Realisierung
2025
Bildrechte: © Hiroshi Hirayama, Nishinomiya (Japan); Luftaufnahme: euroluftbild.de/ Hans Blossey
T +49 (0) 211 41 64 79-10
M info@bema-gruppe.com
Breite Straße 31, 40213 Düsseldorf
Schließen