Bema Gruppe hat in der Worringerstraße einen kompletten Wohnblock entwickelt

Worringer Straße Düsseldorf

Quartiersentwicklung mit stadtnahen Wohnungen

Der S-Bahnhof Wehrhahn ist ein markanter Punkt in Düsseldorf, denn hier liegt der Übergang über die zentrale Bahntrasse der Stadt und die Grenze zwischen mehreren Stadtvierteln. Als südlicher Abschluss des „Le Quartier Central“ ist das Projekt Teil eines der größten Stadtentwicklungsprojekte von NRW und profitiert von der zentralen Lage und der sehr guten Anbindung.

Bema Gruppe hat in der Worringerstraße einen kompletten Wohnblock entwickelt

Nach einem Entwurf des Büros KSP Jürgen Engel Architekten haben wir hier entlang der Straße einen kompletten Wohnblock entwickelt. Wo vormals vereinzelte Gewerbebauten standen, bildet er eine geschlossene Blockrandbebauung aus 17 miteinander verbundenen, sechsgeschossigen Häusern mit einem zusätzlichen Penthouse-Geschoss. Mit einer qualitätsvollen Quartiersentwicklung im Blick haben wir auf eine ansprechende Freiraumgestaltung und offene Wegeverbindungen im Innenhof ebenso Wert gelegt wie auf Flächen für Nahversorgung und eine Kindertagesstätte. Insgesamt werden hier circa ­470 frei finanzierte und öffentlich geförderte Wohn­einheiten entstehen.

Architekt
KSP Jürgen Engel Architekten
Grundstück
18.350 m2
Brutto­grundfläche
44.000 m2
Realisierung
2019 als Projekt an langfristige Bestandshalter verkauft
Bildrechte: © Konzept 3D, Wismar
T +49 (0) 211 41 64 79-10
M info@bema-gruppe.com
Breite Straße 31, 40213 Düsseldorf
Schließen