Im Barbaraviertel entsteht ein neuses urbanes Stadtquartier. Bema Gruppe präsentiert.

Barbaraviertel Neuss

Konversion des ehemaligen Pierburg-Areals

Auf Neusser Stadtgebiet aber unmittelbar an der Stadtgrenze zu Düsseldorf liegt das rund 55.580 Qua­dratmeter große ehemalige Industrieareal des Unternehmens Pierburg. Es bietet eine ideale Lage, nah an der A52 und per ÖPNV nur Minuten vom Neusser Stadtkern sowie dem Zentrum von Düsseldorf-Heerdt entfernt. Hier, an der Düsseldorfer Straße, entsteht ein neues, urbanes Stadtquartier, mit einer Mischung aus rund 30 Prozent Gewerbe – darunter ein Hotel, eine Handelsnutzung sowie Büroflächen – und 70 Prozent Wohnungsbau. Dazu zählen sowohl öffentlich geförderte und frei finanzierte Miet- als auch Eigentumswohnungen, insgesamt rund 470 Einheiten.

Die einzelnen Baufelder arrangieren sich um einen zentralen grünen Quartiersplatz als kommunikativem Mittelpunkt des Areals. Angrenzend liegt auch eine neue Kindertagesstätte, die das Angebot abrundet. Das gesamte Quartier wird mit emissionsfreier Nahwärme von den Stadtwerken Düsseldorf versorgt und ist damit maximal energieeffizient. Zwei Baufelder des Projekts konnten wir bereits bebauen, so entstanden entlang der Straße ein B&B Hotel sowie ein Bürogebäude.

Architekt
Konrath und Wennemar Architekten Ingenieure
Grundstück
55.580 m2
Brutto­grundfläche
ca. 88.000 m2
Realisierung
2024
Bildrechte: © Konzept 3D, Wismar
T +49 (0) 211 41 64 79-10
M info@bema-gruppe.com
Breite Straße 31, 40213 Düsseldorf
Schließen