DE / EN

Neues Joint-Venture-Projekt von BEMA Gruppe und ABG-Unternehmensgruppe

29.08.2019
Die beiden erfahrenen Projektentwicklungsgesellschaften BEMA und ABG realisieren zukünftig den nachhaltigen Gebäude-Komplex auf einem 11.133 Quadratmeter großen Baugrundstück an der Schiessstraße 45 - 49 als gemeinsames Joint-Venture. Die BEMA Gruppe hat bereits alle wichtigen Voraussetzungen für die erfolgreiche Entwicklung der drei innovativen Gebäude im wachsenden Business-Standort Düsseldorf-Heerdt geschaffen. Bereits im Dezember 2018 schloss der Projektentwickler aus Düsseldorf einen Mietvertrag mit Novum Hospitality, die an dem Standort ein modernes Double-Brand-Hotel der Marken Holiday Inn Express und Staybridge Suites mit rund 283 Zimmern betreiben wird. Daneben sind zwei weitere Gebäude geplant: Ein repräsentatives, fünfstöckiges und rund 12.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche umfassendes Bürogebäude mit Panorama-Dachterrasse und filigraner Fassade mit klaren Linien. Zudem umfasst die Planung ein Parkhaus mit rund 472 Stellplätzen. Mit der Münchener ABG-Unternehmensgruppe holt sich die BEMA Gruppe einen weiteren erfahrenen Projektentwickler an Bord, der insbesondere über Kompetenzen in der Bauausführung verfügt. Beide Unternehmen haben in der Vergangenheit bereits vier gemeinsame Joint-Venture-Projekte in Düsseldorf umgesetzt. Der Baubeginn des modernen Gebäude-Komplexes in Heerdt, der nach dem Entwurf des renommierten Architekturbüros caspar. aus Köln entsteht, ist für Ende 2020 geplant.

Airport City Düsseldorf: BEMA und ABG-Unternehmensgruppe schließen Mietvertrag mit Intersnack Group

26.08.2019
Mit der Vermietung an die Intersnack Group sichern sich die Joint-Venture Projektentwicklungspartner BEMA und die ABG-Unternehmensgruppe den ersten Mieter für den nachhaltig geplanten Bürokomplex, der bis 2021 in der Düsseldorfer Airport City entstehen wird. Die Intersnack Group, die bereits seit 2008 in der Airport City neben internationalen Konzernen wie Porsche oder Siemens ansässig ist, wird eine neue Fläche von circa 3.000 Quadratmetern im vierten Obergeschoss beider Gebäudekomplexe des SMART OFFICE beziehen. Neben den offen geplanten Arbeitswelten des mit dem DGNBLabel in Gold vorzertifizierten und mit dem WIRED SCORE Gold zertifizierten Gebäudes, hat Intersnack 71 Stellplätze angemietet. Das Maklerhaus Jones Lang LaSalle war für beide Parteien vermittelnd tätig. Der Vermieter wurde rechtlich von der Kanzlei Rotthege | Wassermann beraten, für den Mieter war die Kanzlei McDermott Will & Emery beratend tätig. Die Bauarbeiten für das SMART OFFICE – das auf dem letzten Business-Grundstück in der Airport City mit einer aktuell noch verfügbaren Büromietfläche von mehr als 11.200 Quadratmetern entsteht – werden bereits im dritten Quartal 2019 beginnen. Die Übergabe der neuen Büroräumlichkeiten an Intersnack ist für den Sommer 2021 geplant.

BEMA Gruppe übergibt Neusser B&B Hotel fristgerecht an Pächter

25.04.2019
Nach der symbolischen Übergabe durch die BEMA Gruppe eröffnet die B&B HOTELS GmbH am 06. Mai 2019 das erste Business-Hotel am Standort Neuss mit dem neuen Interior-Design von B&B HOTELS. Der fünfgeschossige Gebäude-Komplex mit 100 Gästezimmern ist das erste realisierte Hochbauprojekt innerhalb der Quartiersentwicklung des ehemaligen Pierburg-Geländes in Neuss und liegt im Nordosten des Viertels an der Düsseldorfer Straße. Noch vor der fristgerechten Fertigstellung durch den Generalunternehmer LIST Bau Rhein-Main ist das Hotel an einen Kreis aus Privatinvestoren veräußert worden. Zwei der Käufer, Ben Dahlheim und Quinton Washington haben an der symbolischen Übergabe ebenfalls teilgenommen. Die offizielle Übergabe an den Pächter hat bereits am 18. April stattgefunden.

BEMA verkauft B&B Hotel auf dem ehemaligen Pierburg-Gelände in Neuss

03.04.2019
Das erste Hochbauvorhaben der Quartiersentwicklung auf dem ehemaligen Pierburg-Gelände wird bis Mitte April fristgerecht fertiggestellt. Der fünfgeschossige Business-Hotelbau mit 100 Gästezimmern befindet sich auf einem 1.634 Quadratmeter großen Teilgrundstück im Nordosten des neuen Viertels an der Düsseldorfer Straße. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Ausführendes Generalunternehmen ist LIST Bau Rhein-Main, das sich unter anderem auf die schlüsselfertige Errichtung von Hotels spezialisiert hat. Die BEMA Gruppe verantwortet als Eigentümer und Projektentwickler die Entstehung des 55.580 Quadratmeter großen ehemaligen Pierburg-Geländes als belebtes und urbanes Mischquartier aus Hotel-, Büro- und Wohneinheiten.

BEMA Gruppe errichtet für die Novum Hospitality ein Holiday Inn Express und Staybridge Suites Hotel als Double-Brand-Hotel in Düsseldorf

23.01.2019
Mit der Entwicklung des Hotelgebäudes für die Novum Hospitality bereichert die BEMA Gruppe den wachsenden Business-Standort Düsseldorf-Heerdt um ein Double-Brand-Hotel. Das innovative Konzept sieht ein „Holiday Inn Express“ sowie ein „Staybridge Suites“ mit insgesamt 283 Gästezimmer vor. Als Franchisegeber beider Hotelmarken fungiert die InterContinental Hotels Group, die mit der Novum Hospitality einen langfristigen Franchisevertrag abgeschlossen hat.

BEMA Gruppe erwirbt hochwertige Neusser Innenstadt-Immobilie

03.01.2019
Mit dem Erwerb der 5-geschossigen Innenstadt-Immobilie baut die BEMA Gruppe die Projektentwicklung am Standort Neuss weiter aus. Derzeitiger Mieter im Erd- und ersten Obergeschoss der rund 5.000 Quadratmeter großen Mietfläche auf der Niederwallstraße ist die Firma Woolworth. Das erworbene Gebäude wird zunächst in den Bestand übernommen und ist nach Auslaufen des Mietvertrages für eine Neuentwicklung vorgesehen. Das Objekt bietet viel Potenzial für eine nachhaltige und innovative Projektentwicklung, die von der Düsseldorfer BEMA Gruppe bereits mit den Neusser Quartiersentwicklungen INBUS®VIERTEL und der Entwicklung der Fläche des ehemaligen Produktionsstandortes der Firma Pierburg vorangetrieben wird.

BEMA Gruppe sichert sich Wohnentwicklung in exklusiver Krefelder Zoo-Lage

20.12.2018
Der Ankauf des zentral gelegenen Grundstücks ergänzt das Projektentwicklungs-Portfolio der Düsseldorfer BEMA Gruppe um einen hochwertigen, zentralen Standort in der Asset-Klasse Wohnen. Geplant sind die exklusiven Wohnungen an der Uerdinger Straße direkt gegenüber vom Zoo. Erste Gespräche mit der Stadtverwaltung Krefeld liefen positiv und das Bebauungsplanverfahren ist bereits eingeleitet. Ebenso liegt ein positiver Bauvorbescheid zur ersten Teilfläche des Baugrundstücks vor.

Pierburg Gelände: BEMA Gruppe und die Stadtwerke Neuss unterzeichnen umweltfreundlichen Nahwärmeversorgungs-Vertrag

20.11.2018
Mit Unterzeichnung des Nahwärmeversorgungs-Vertrages bei den Stadtwerken Neuss, sichert sich die BEMA
Gruppe die umweltfreundliche und emissionsfreie Versorgung mit Nahwärme für die Gesamtfläche des ehemaligen Pierburg Geländes. Der erste Schritt: Die Versorgung des ersten östlichen Bauabschnittes, der durch den ebenfalls bereits unterzeichneten Erschließungsvertrag mit der Stadt Neuss, freigegeben ist. In diesem Bereich ist für den Frühsommer 2019 bereits die Eröffnung des B&B Hotel geplant. Gleichzeitig wird die BEMA Gruppe einen Bauantrag für ein 4-geschossiges Bürogebäude stellen. Der Vertragsabschluss für die nachhaltige Wärmeversorgung ist der Start für eine innovative und qualitativ hochwertige Land- und Projektentwicklung des rund 56.000 Quadratmeter großen Grundstück des ehemaligen Pierburg Geländes.

Das Wohnungsunternehmen übernimmt die Quartiersentwicklung der Joint-Venture-Partner BEMA und ABG-Unternehmensgruppe für die eigene Bestandsvermietung

10.10.2018
Das große nordrheinwestfälische Wohnungsunternehmen VIVAWEST erwirbt im Bereich Worringer Straße / Gerresheimer Straße die Quartiersentwicklung mit rund 450 Wohneinheiten. Das rund 18.350 Quadratmeter große Baugrundstück auf einer ehemaligen Betriebsfläche der Deutschen Bahn ist das südlichste Grundstück des „Le Quartier Central“ in Düsseldorf. Jeweils rund 20 Prozent der Wohnungen sollen nach dem Handlungskonzept Wohnen der Stadt Düsseldorf preisgedämpft, beziehungsweise öffentlich gefördert werden. Das gaben die Partner anlässlich der Münchener Immobilienmesse EXPO REAL bekannt.

BEMA Gruppe erwirbt Mönchengladbacher Entwicklungsgrundstück

21.09.2018
Mit dem Ankauf des Areals von der Projekt Mönchengladbach GmbH sichert sich die Düsseldorfer BEMA
Gruppe ihrerseits die erste Grundstücksentwicklung in Mönchengladbach. Gemeinsam mit der Stadt Mönchengladbach startet die Projektentwicklungsgesellschaft die konkrete Planung der Fläche, um das
Bahnhofsumfeld aufzuwerten und das Innenstadt-Flair bis zum Bahnhof zu verlängern. Vorlage für die Planung ist der in 2017 prämierte Siegerentwurf „Neunzehn Häuser“ der KBNK Architekten aus Hamburg. Das rund 6.800 Quadratmeter große Grundstück soll zukünftig auf rund 30.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche durch Einzelhandel-, Hotel- und Wohnnutzung positiv belebt werden. Für die BEMA Gruppe ist der Ankauf in Mönchengladbach ein weiterer Meilenstein in der Quartiersentwicklung von zentralen Stadtarealen mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten: In den benachbarten Städten sind unter anderem innovative Quartiersentwicklungen wie das INBUS®VIERTEL in Neuss oder das Areal an der Worringer Straße in Düsseldorf in der Realisierung.

Zweites H2 Hotel in Düsseldorf

05.09.2018
Mit der Bebauung des 1.984 Quadratmeter großen Areals in 2019 entwickelt das Joint-Venture das letzte freie Grundstück des Stadtquartiers „Le Quartier Central“ an der Toulouser Allee. Das neue H2 Hotel, die Budget- und Designmarke von H-Hotels.com, integriert sich harmonisch in das urbane Gesamtkonzept des ehemaligen Bahngeländes. Auf insgesamt sieben Etagen finden Businessreisende und Familien zukünftig 250 Gästezimmer, zwei Tiefgaragengeschosse und ein modernes Gastronomieangebot zu fairen Preisen. Die Eröffnung des nachhaltigen, architektonisch anspruchsvollen Gebäudes mit offenem, hellem und modernem Design ist für Ende 2020 geplant.

Baubeginn des ersten B&B Hotels in Neuss

29.08.2018
Auf einem Teilgrundstück von 1.634 Quadratmetern von insgesamt 55.580 Quadratmetern Gesamtfläche der Quartiersentwicklung, entsteht der fünfgeschossige Business-Hotelbau mit 100 Gästezimmern. Die Bruttogrundfläche (BGF) des Hotels entspricht circa 3.000 Quadratmetern. Die BEMA Gruppe ist Eigentümer und Entwickler des ehemaligen Pierburg-Geländes an der Stadtgrenze zu Düsseldorf sowie Bauherr und Verpächter des neuen Hotels. Ausführendes Generalunternehmen ist LIST Bau Rhein-Main, das sich unter anderem auf die schlüsselfertige Errichtung von Hotels spezialisiert hat. Finanzierungspartner für den Hotelbau ist die Volksbank Düsseldorf Neuss eG. Die Fertigstellung des Hotels ist für den Frühsommer 2019 geplant.

Pressekontakt

Catharina Enderlein
Tel.: +49(0)173 52 49 661
presse@bema-gruppe.com